Kristin Langefeld, M.A.

Arbeitsgebiet

Projektmitarbeiterin im Projekt: „HLGL Maps“, Ermittlung und Erfassung historischer Zugehörigkeiten verschiedenster Provenienz (Pfarreien, Standesämter, Orden, Gerichte u.a.) zur Ermittlung exakter historischer Geometrien

Zur Person

  • 2008-2014 Studium der Geschichte und Germanistik an der Philipps-Universität Marburg
  • 2014 Master of Arts in Geschichte zum Thema „Die Pest in Marburg. Seuchenprävention und Seuchenbekämpfung in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts“
  • seit 2014 Promotion zum Thema „Zwischen Collegium, Kämpfrasen und Kaffeehaus. Kultur und Lebenswelt Marburger Studenten im 18. Jahrhundert“
  • 2014-2020 Mitarbeiterin an verschiedenen Projekten, u.a. bei der Historischen Kommission für Hessen im Bereich Digitalisierung, bei der Kommission für die Geschichte der Juden in Hessen im Bereich digital gestützte Erschließung und Verzeichnung von Aktenbeständen sowie an verschiedenen LAGIS-Projekten
  • 2017-2019 Promotionsstipendiatin des Landes Hessen (Hessenstipendium)
  • seit März 2021 Projektmitarbeiterin im Hessischen Landesamt für geschichtliche Landeskunde