Technik

Bei LAGIS handelt es sich um eine modular aufgebaute datenbank-gestützte Web-Anwendung, die mithilfe eines Applikations-Frameworks entwickelt wird. Wichtige Aspekte moderner Online-Informationsangebote wie die Volltextsuche, ein differenziertes Rollen- und Rechtesystem, die Mehrsprachigkeit oder die Kommunikation mit anderen Anwendungen können so einfach realisiert werden. Zu den besonderen Eigenschaften von LAGIS gehören die verschiedenen Recherchemöglichkeiten. Bei der einfachen Suche kommen Technologien zum Einsatz, wie sie auch in Suchmaschinen verwendet werden. Die Registersuche eröffnet eher explorativ orientierte Zugänge: über alphabetische Indizes dient sie nicht zuletzt der Orientierung über Erschließungskriterien und Ansetzungsformen. Die erweiterte Suche ermöglicht die Kombination verschiedener Deskriptoren oder den gezielten Einsatz von Filtern, etwa zur zeitlichen Eingrenzung.

 

Ein weiteres Kennzeichen des Systems ist die variable Ergebnisaufbereitung in Abhängigkeit vom jeweiligen Quellen- bzw. Vorlagentyp. Je nachdem, ob in einem Modul kartografische, bildliche oder textliche Informationen im Vordergrund stehen, werden die Suchergebnisse mithilfe von Vorschaubildern, Registerauszügen, Kurztitellisten oder einer Aufbereitung im Kartenbild präsentiert. Große Bedeutung wird dem Aspekt der benutzerfreundlichen Handhabung, der Usability, beigemessen.