Ausschnitt aus einer Stadtansicht von Marburg aus dem Jahr 1710
Victor Aimé Huber
Ausschnitt aus dem Grundriss (Grundplan) der Villa Escribens in Bad Homburg
Das Landesamt stellt sich vor
Das Hessische Landesamt für geschichtliche Landeskunde hat die Aufgabe, Grundlagen der Geschichte Hessens vom Beginn im frühen Mittelalter bis zur Gegenwart zu erschließen und zu vermitteln. Weiterlesen
Marburger Professorenkatalog
Der Marburger Professorenkatalog online ist ein gemeinsames Projekt des Hessischen Landesamtes für geschichtliche Landeskunde und des Archivs der Philipps-Universität Marburg. Er soll alle... Weiterlesen
Digitales Gebäudebuch Bad Homburg
Systematische Auswertung zentraler Quellen im Hauptstaatsarchiv Wiesbaden und dem Stadtarchiv Bad Homburg macht die Bau-, Besitz- und Nutzungsgeschichte in der Blütezeit der Kur... Weiterlesen

Im Blickpunkt

Ersterwähungung Graf Giso
Vortrag von Prof. Dr. Ulrich Ritzerfeld
Der Hinterländer Geschichtsverein veranstaltet einen öffentlichen Vortragsabend im Bürgerhaus Biedenkopf. Professor Dr. Ritzerfeld spricht zum Thema "Gisonen - Werdegang und Bedeutung eines mittelalterlichen Adelsgeschlechts" Weiterlesen
Team Hungen
Veröffentlichung nach 2-jähriger Bearbeitungszeit
Nach zweijähriger Bearbeitungszeit ist die Mappe Hungen als weiteres Projekt der Reihe "Hessischer Städteatlas" abgeschlossen. Weiterlesen
Ausschnitt aus einer Seite im Codex Eberhardi
Band 66 erschienen
Am 15. November 2016 ist Band 66 des Hessischen Jahrbuch für Landesgeschichte erschienen. Der Band kann über das Hessische Landesamt bezogen werden. Weiterlesen
Ausschnitt aus einem Plan eines Gradierhauses der Königlichen Saline Orb von 1862
Atlasmappe Bad Orb über LAGIS verfügbar
Bad Orb war die erste Stadt im Main-Kinzig-Kreis, deren Geschichte für den Hessische Städteatlas aufgearbeitet wurde. Die zugehörigen Karten und Sonderblätter sind nun auch über das Landesgeschichtliche Informationssystem Hessen zugänglich. Weiterlesen

Empfehlung der Redaktion