Collage "Presse"
Presseschau


Veröffentlichungen in den Print-Medien, in denen das Landesamt eine Rolle spielt, von 1981 bis heute.

Presseschau

Presseschau

Digitale Schatztruhe ist gefüllt mit Infos aus Hessens Parlamentsgeschichte
Am Institut für Landesgeschichte in Marburg entstand das Digital-Portal aus Anlass des 75. Landesgeburtstages
Wo der Sultan von Johore abgestiegen ist
Ich weiß, was du im Sommer 1890 getans hast: Das Digitale Gästebuch erschließt die Welt der Homburger Kurgäste mit wenigen Klicks.
Wer verkehrte wo mit wem?
Neue Datenbank über die Kurgäste - Vernetzung mit Digitalem Gebäudebuch
Mecking leitet Landesamt für geschichtliche Landeskunde
Das Hessische Landesamt für geschichtliche Landeskunde hat eine neue Chefin
Bunt und analog
Digitalisierung muss sein, aber kein Digitalisat könnte mithalten mit einer Printpublikation, die so ansprechend daherkommt wie die Festschrift für Ursula Braasch-Schwersmann.
Hohe Auszeichnung für Landeskundlerin
Staatsministerin Angela Dorn verleiht Professorin Ursula Braasch-Schwersmann die Goethe-Plakette
Letzte steinerne Zeugen
Jüdische Grabsteine in Frankenberg sind im Internet zugänglich
Spannende Einblicke in die Stadtgeschichte
Naumburger präsentieren Jubiläumsband mit Vorfreude auf die verschobene 850-Jahrfeier
Vor 75 Jahren endete der Krieg auf hessischem Boden
Städte wie Kassel, Darmstadt und Frankfurt lagen in Trümmern: Vor 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg auf dem Boden des heutigen Hessens. Bei Eschwege fanden die letzten Gefechte statt.
Jahrhunderte altes Arbeitsbuch im Grünberger Stadtarchiv
Das von einem Frankfurter Kupferstecher angefertigte Dokument landete einst in Grünberg - und bietet nun der Forschung reichhaltige Einblicke in eine lange vergangene Zeit
Ein einzigartiges Fragment
Ein außergewöhnliches Dokument zur deutschen Buch- und Verlagsgeschichte schlummerte Jahrhunderte im Stadtarchiv Grünberg. Die Rede ist vom Arbeitsbuch des Kupferstechers Johann Philipp Thelott (1639-1671), der etwa für den Verlag Merian arbeitete. Durch einen Zufall wurde es entdeckt.
Ein neuer Blick auf Fuldas Geschichte
Historiker stellen Ausgabe von Hessischem Städteatlas vor

Seiten