Stefan Aumann, M.A.

Arbeitsgebiete

Historische Fachinformatik / Quellennahe Datenverarbeitung
Projektleitung Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen (LAGIS)

 

Zur Person

  • Studium der Mittleren und Neueren Geschichte, Anglistik und Historischen Hilfswissenschaften in Göttingen und Dublin (Trinity College)

  • 1995-1997 Wissenschaftlicher Mitarbeiter Max-Planck-Institut für Geschichte, Göttingen (Arbeitsgruppe Historische Fachinformatik, Prof. Manfred Thaller)

  • 1995ff. Lehraufträge an den Universitäten Salzburg, Moskau (Lomonossow) und Marburg

  • 1997-2001 Wissenschaftlicher Mitarbeiter Herder-Institut, Marburg (Referent für Informationstechnologie)

  • 2001-2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter Hochschulrechenzentrum der Philipps-Universität Marburg

  • seit 2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Hessischen Landesamt für geschichtliche Landeskunde

  • 2014 Wissenschaftliches Mitglied der Historischen Kommission für Hessen

  • 2015 Wissenschaftliches Mitglied der Kommission für die Geschichte der Juden in Hessen

 

Veröffentlichungen (in Auswahl)

  • Dahlmann-Waitz. Quellenkunde der deutschen Geschichte. Register Bde. 1–3 und Wegweiser, Stuttgart 1997-1999 (verantw. Redakteur).

  • … und wird gar weit geführet. Die Geschichte des Einbecker Bieres, Oldenburg 1998.

  • Digitale Erschließung von Archivbeständen am Beispiel der Amtsbücher des Stadtarchivs Duderstadt, in: Hans-Heinrich Ebeling und Manfred Thaller (Hgg.), Die Erschließung und Digitalisierung des Stadtarchivs Duderstadt, Göttingen 1999, S. 1–48 (zus. mit Hans- Reinhard Fricke und Peter Hoheisel).

  • Historische Forschung – digitale Archive: Potentiale und Perspektiven am Beispiel des “Duderstadt-Projektes”, in: ebd., S. 83–89.

  • From Digital Archive to Digital Edition, in: Historical Social Research – Historische Sozialforschung 24/1 (1999), S. 101–144 (zus. mit Hans-Heinrich Ebeling, Hans-Reinhard Fricke, Peter Hoheisel, Malte Rehbein und Manfred Thaller).

  • Good Practice, in: Personalisierte Webportale für Hochschulen (Arbeitsgruppe Webportale) (DINI Schriften 9–de), Göttingen 2007, S. 37–45.

  • Images on the Net!, in AugenBlick. Marburger Hefte zur Medienwissenschaft, Marburg 2010, S. 26-35.

  • Hessische Truppen im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg – ein Datenbankprojekt zu einer "Söldnerlandschaft" des 18. Jahrhunderts, in: Söldnerlandschaften. Frühneuzeitliche Gewaltmärkte im Vergleich (Zeitschrift für historische Forschung, Beiheft 49), Berlin 2014, S. 143–156 (zus. mit Holger Th. Gräf).

  • Fortschreitende Annäherungen. Ein Quellenbestand und seine Aufbereitung für die Forschung, in: Holger Th. Gräf, Andreas Hedwig, Annegret Wenz-Haubfleisch (Hrsg.), Die "Hessians" im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg (1776–1783). Neue Quellen, neue Medien, neue Forschungen (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen 80), Marburg 2014, S. 112–128